importance of essay writing the writers world paragraphs essays how to write my personal statement paying college athletes research paper phd dissertation template mobile dry cleaning business plan ghostwriter ios example of literature review in research printable homework passes research essays on sula

Christian Schweiger, Politologe

Europa ist eine Errungenschaft die nach dem Elend der beiden Weltkriege muehsam und schrittweise erbaut wurde. Derzeit steckt es in einer tiefen Krise, die jedoch nicht nur wirtschaftlicher Art ist.

Immer mehr Menschen wenden sich ab vom europaeischen Projekt weil sie nicht mehr erkennen koennen, dass sie im Alltag von der europaeische Integration profitieren.

Die Menschen wollen Antworten darauf wie Europa gemeinsam gegen Arbeitslosigkeit, Armut, Renten-, Pflege- und Bildungsnotstand vorgeht. Sie wollen wissen wohin dieses Europa steuert.

Frau Merkel bleibt diese Antworten schuldig. Sie betrachtet die Europaeische Union wie eine Wissenschaftlerin in einem Reagenzglas. Sie rationalisert anstatt zu begeistern. Sie macht kleine Schritte wo grosse Spruenge notwendig waeren. Sie reduziert Europa auf die Schuldenkrise und Wirtschaftswachstum.

Es fehlt die Vision wohin wir wollen mit diesem Europa, gemeinsam im Norden und Sueden, im Westen wie im Osten. Wir brauchen mehr als die Merkelsche Verwaltungsunion. Europa muss begeistern und im Geist der gemeinsamen Verantwortung und Solidaritaet lebendig werden.

Dazu brauchen wir eine neue Regierung die mit Vision, Leidenschaft und Mut an einem weltoffenen und buergernahen Europa der soziale Gerechtigkeit baut, so dass allen Menschen in den 28 Mitgliedsstaaten eine gute Zukunft ermoglicht wird.

Das wuensche ich mir fuer Deutschland und allen unseren Nachbarn auf diesem schoenen Kontinent.