Timon Deckena: Massentierhaltung

Ein großes Thema, dass meiner Meinung nach mächtig falsch läuft in Deutschland und über das noch dazu viel zu wenig gesprochen wird, ist die Massentierhaltung. In der Eierindustrie werden die männlichen Küken nach dem Schlüpfen direkt getötet, Hühner leben gerade mal 40 Tage, Schweine werden ohne Narkose kastriert und alle Tiere werden auf viel zu engem Raum gehalten. Für mich besteht hier wirklich ganz dringen Handlungsbedarf. Ich ganz persönlich finde, unsere Verantwortung gegenüber den Tieren an dieser Situation etwas zu ändern muss größer sein, als unser Bedürfnis nach ständigem Fleischkonsum.

Ich würde mich freuen, wenn dieses Thema auf dieser Website behandelt werden könnte.

Foto: Massentierhaltung (die varga) via Flickr (CC BY-SA 2.0)